Kurzzeitpflege – Wie ein Urlaub!

Sie pflegen Ihre Eltern oder Angehörigen zu Hause? Ihre Kinder wollen in den Urlaub und Sie möchten auch gerne ein paar Tage verreisen? 

 

Im Rahmen der Kurzzeitpflege erfahren pflegebedürftige Menschen Betreuung, Unterhaltung und Pflege im Heim für bis zu acht Wochen pro Kalenderjahr. In angenehmer Atmosphäre gemeinsam die kleinen und großen Freuden des Alltags erleben und alle Vorzüge einer zuverlässigen Pflege genießen – dafür steht die Pflegeresidenz Haus der Ruhe seit 1979.

 

Gönnen Sie sich bzw. Ihren Angehörigen eine Auszeit von der häuslichen Pflege.

Eine Auszeit für Angehörige 

Oft ist der Besuch in einem Altenheim mit Vorbehalten versehen. Denn schnell kann der Eindruck entstehen, man wolle seine Angehörigen abschieben. Dabei ist es legitim, in der oft anstrengenden und Kräfte raubenden häuslichen Pflege eine Entlastung in Anspruch zu nehmen. Im „Haus der Ruhe“ liegt der Fokus auf den Bedürfnissen des pflegebedürftigen Menschen. Das Angebot umfasst dabei die Fürsorge für Körper, Seele und Geist – Ihr Angehöriger wird sich bei uns sehr wohlfühlen!

Mehr Infos über das Betreuungsangebot finden Sie hier.

 

Ihr Kurzurlaub in der Seniorenresidenz

Buchen Sie Ihren 5-Sterne-Aufenthalt in der Pflegeresidenz „Haus der Ruhe“ und genießen Sie das reichhaltige Angebot mit Kultur, Betreuung und Natur. Bei uns haben Sie Zeit für Gespräche, Zeit für Freunde und Zeit zum Leben. Sie dürfen sich darauf verlassen, dass wir Sie in ihrer persönlichen Situation begleiten. Erwarten Sie dabei qualifizierte Pflege, fürsorgliche Betreuung durch unsere Mitarbeiter und eine ruhige und wohnliche Umgebung.

Eine Übersicht der Kosten sowie Ihren Anspruch auf Unterstützung der Pflegekasse erhalten Sie hier.

Testen Sie die Kurzzeitpflege!

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Kurzzeitpflege? Wir kümmern uns gern um Ihr Anliegen. Schauen Sie gern persönlich bei uns vorbei machen sich selbst einen Eindruck von der Pflegeresidenz „Haus der Ruhe“.

Oder noch besser: Rufen Sie gleich Ihre Kontaktperson an und erfahren Sie mehr zum Thema Kurzzeitpflege.