Kurzzeitpflege im „Haus der Ruhe“ bietet Ihnen beste Versorgung und Betreuung

Möchten Sie in den Urlaub fahren oder sehen sich aus anderen Gründen verhindert, die häusliche Pflege Ihres nahen Angehörigen zu gewährleisten? Die Pflege und Betreuung von Angehörigen stellt hohe Ansprüche an Körper und Seele der Familie. Ein erholsamer Urlaub oder auch nur eine Auszeit ist dann besonders wichtig – und mit der Kurzzeitpflege im „Haus der Ruhe“ auch möglich! Seien Sie sich sicher, dass Ihre Angehörigen rund um die Uhr die beste Versorgung und Betreuung in der Kurzzeitpflege im „Haus der Ruhe“ genießen. Auf die individuelle Kurzzeitpflege im „Haus der Ruhe“ können Sie sich jederzeit verlassen!

Auf den ersten Eindruck kommt es an!

Die Kurzzeitpflege (KZP) ist außerdem eine ideale Möglichkeit, Ihr künftiges neues Wohn- und Pflegeheim und seine Mitarbeiter kennenzulernen. Während eines zeitlich begrenzten Aufenthaltes im „Haus der Ruhe“ im Rahmen der Kurzzeitpflege können Sie an unseren individuellen Pflegeprogrammen und speziellen Betreuungsangeboten teilnehmen, bei unseren zahlreichen Freizeitaktivitäten mitmachen, die abwechslungsreichen Kulturangebote erleben und die weitläufige Parkanlage genießen.

Ihr persönlicher Eindruck von der Kurzzeitpflege ist unsere beste Empfehlung!

Aktuelle Änderung des Niedersächsischen Pflegegesetzes zur Kurzzeitpflege

Alle Fragen zum Angebot der Kurzzeitpflege im „Haus der Ruhe“ und zur aktuellen Änderung des Niedersächsischen Pflegegesetzes beantworten gerne Dorothea Baur und Gudrun Einax (Aufnahmekoordination) unter Telefon 05131/706-517 bzw. -514 und Elke Delouche vom Verwaltungsteam unter Telefon 05131/706-510. Oder lassen Sie sich das „Haus der Ruhe“ und die Möglichkeiten der Kurzzeitpflege in einem persönlichen Gespräch vor Ort vor präsentieren.