Möglichkeiten und Methoden der Ergotherapie in der Praxis „Ergophysica“

Infobroschüre Ergo fertig

Im hauseigenen Therapiezentrum werden ergotherapeutische Maßnahmen durchgeführt.

Die Ergotherapie (griech. „Ergon“, „Werk“, „Arbeit“) wird auch als Arbeits-, Bewegungs-, und Beschäftigungstherapie bezeichnet. Das Angebot an Ergotherapie im „Haus der Ruhe“ findet in dem hauseigenen Therapiezentrum „Ergophysica“ in Einzelbehandlungen statt und wird vom betreuenden Arzt verordnet. Je nach Indikation und Betroffenheit des Bewohners/Patienten kommen unterschiedliche Methoden der Ergotherapie wie zum Beispiel

  • das Bobath-Konzept
  • Sensomotorische Integration (SI)
  • Affolder
  • Perfetti
  • die Spiegeltherapie

zum Einsatz.

Behandlungsschwerpunkte der Ergotherapie sind u.a.

  • Funktionsverbesserung oder -erhaltung der Fein- und Grobmotorik
  • Sensibilitätstraining
  • Wasch- und Anziehtraining
  • Esstraining
  • Schreibtraining
  • Aufmerksamkeitstraining/Neglect-Therapie
  • Apraxie-Behandlung
  • Behandlung von Wahrnehmungsstörungen
  • Belastungserprobung zur beruflichen Wiedereingliederung
  • Hilfsmittelberatung
  • Angehörigen-Gespräche und Selbsthilfegruppenvermittlung
  • Galileo-Training
  • Rollstuhltraining
  • Antidepressionstherapie
  • Prothesensprechstunde für Menschen mit Amputationen
Hochwertige Ausstattung für erfolgreiche Therapien

Hochwertige Ausstattung für erfolgreiche Therapien

Gerade nach einer Amputation kann eine Ergotherapie eine wichtige Hilfe sein – etwa bei Phantomschmerzen. Linderung verspricht als spezielles ergotherapeutisches Angebot die Spiegeltherapie. Ein Spiegel wird derartig platziert, dass es für den Patienten so scheint, als sei das nicht vorhandene Körperglied eigentlich noch vorhanden. Dieses optische Signal wird an das Gehirn gesendet und der Phantomschmerz somit überlistet. So kann die Ergotherapie in Form der Spiegeltherapie eine Alternative zur Medikamenteneinnahme sein.

Weiterhin kann die Ergotherapie zur allgemeinen Kräftigung und besseren Beweglichkeit beitragen. Bestandteil der Ergotherapie kann auch ein individuelles Ausdauertraining sein. Eine echte Erleichterung des Alltags können das Wasch- und Anziehtraining sein. Auch können Angehörige in die Ergotherapie mit einbezogen werden.

Wir informieren Sie gerne über die Angebote im Bereich Ergotherapie im „Haus der Ruhe“.

Flyer und Informationsbroschüren

Es gibt 4 Dateien, Größe 14,0 MiB in Ergophysica.

Angezeigte Dateien 1 von 4

  Ergotherapie-Paediatrie.pdf
» 2,8 MiB - 6. Mai 2011

  Nachrehabilitation_nach_Amputation.pdf
» 5,0 MiB - 6. Mai 2011

  Nachrehabilitation_nach_Schlaganfall.pdf
» 3,1 MiB - 6. Mai 2011

  Physiotherapie-Kiefergelenkbeschwerden.pdf
» 3,1 MiB - 6. Mai 2011