„40 Jahre Haus der Ruhe“

Ein Traditionshaus feiert rundes Jubiläum

Das „Haus der Ruhe“ hat Geburtstag! Seit vier Jahrzehnten steht das größte und älteste Unternehmen der Hahne Holding für beste Pflegequalität und edlen Wohnkomfort in der Region. Deshalb möchte die Hahne Holding diesen Anlass auch mit Bewohnern, Angehörigen, Nachbarn und allen Interessierten feiern.

Die Geschichte des „Haus der Ruhe“

Vom Gänsestall zum Altenheim

1979 begann das Ehepaar Günther und Marga Hahne auf ihrem Bauernhof in Meyenfeld die Pflege von älteren Verwandten im eigenen Haus. Der Bedarf für eine Pflegeeinrichtung in der Umgebung war jedoch so groß, dass sie mit der Zeit immer mehr Menschen aufnahmen. Schließlich entschloss sich die Familie, die Landwirtschaft aufzugeben und voll auf die Altenpflege zu setzen. Auch die zehn Kinder der Familie Hahne übernahmen mit der Zeit Aufgaben im Betrieb und leiten die Unternehmensgruppe bis heute.

Grundstein für die Hahne Holding

Seit den frühen 2000ern expandiert das Unternehmen auch außerhalb der ursprünglichen Pflegeresidenz „Haus der Ruhe“. Stationäre Einrichtungen wie das „Heidehaus“, die ambulanten Pflegedienste und viele weitere Angebote entwickelten sich nach und nach zu einem umfangreichen Angebot für Wohnen und Pflege in der Region Hannover. Mit 380 Bewohnern ist das „Haus der Ruhe“ aber bis heute die größte und umsatzstärkste Einrichtung.

Jubiläumsfilm über die Entstehung

Im folgenden Film sehen Sie die Geschichte vom „Haus der Ruhe“ bis zur heutigen Hahne Holding.

Die Unternehmen der Hahne Holding gratulieren dem „Haus der Ruhe“!