Am Mittwoch, 21.10.2015 um 15:30 Uhr besuchte das Trio Lampasiak den festlichen und bis zum letzten Stuhl gefüllten Kronensaal im Haus der Ruhe. Die Heimleiterin Christina Hahne-Erz freute sich das Ensemble anzukündigen. Auf höchstem Niveau spielten die drei Musiker auf der Violine, dem Akkordeon und Kontrabass. Ein unvergleichliches Zusammenspiel, welches das Publikum wieder einmal begeisterte! Vom Wiener Walzer bis zur Zigeunermusik, von melancholisch bis heiter – das Repertoire des Trio Lampasiak ist breitgefächert und doch erlesen. Dieses musikalische Trio gehört seit Jahren und zu Recht zu den Stammmusikern im Haus der Ruhe.