Volkstümliche Unterhaltung und Stimmung pur versprach der Auftritt der Band „Die Salzataler“ aus Thüringen, die am Mittwoch, 15. Februar, in der Pflegeresidenz Haus der Ruhe zu Gast waren. Grit und Andreas Helmert von den Salzatalern sangen und spielten maritime Weisen, Thüringer und Oberkrainer Melodien, volkstümliche Schlager, bayrische Hits, Blasmusik und unternahmen musikalische Ausflüge nach Italien, Mexiko und Griechenland. 

Neu war das Seemansliedprogramm, sowie im zweiten Teil ein Weinprogramm. Auch ohne Weinausschank wollten alle Zuschauer die Salzataler wieder sehen.