Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil informiert sich am Infa-Stand des Haus der Ruhe über das Schlaganfallkonzept

Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil besucht denMessestand des Alten- und Pflegeheims Haus der Ruhe auf der Infa.Prominenter Besuch auf dem Messestand des Haus der Ruhe auf der Verbraucher-Messe Infa: Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil (rechts im Bild) hat sich beim Messeteam sowie bei Marketingleiter Peter Fächner und Seniorchefin Marga Hahne über das vielfältige Leistungsspektrum des Garbsener Alten- und Pflegeheims informiert.

Ganz besonders interessiert zeigte sich Stephan Weil am Konzept des Haus der Ruhe zur Behandlung von Schlaganfallpatienten und der gemeinsamen Aktion mit der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe. Diese präsentierte mit dem Haus der Ruhe auf der Infa einen Risiko-Testkoffer zur Einschätzung des individuellen Schlaganfall-Risikos, der bei den Besuchern eine große Resonanz fand.