Orchester Lyra Hannover spielt Melodien aus Opern, Operetten und Musicals

Evita, Berliner Luft und das Schwarzwaldmädel – diese drei und viele andere bekannte Melodien aus Oper, Operette und Musicals stehen auf den Notenblättern des Orchester Lyra Hannover. Die Musiker unter der Leitung von Klaus Mengeler spielen am Mittwoch, 10. Februar, im Großen Festsaal im Haus der Ruhe.

Zum aktuellen Konzertprogramm gehören unter anderem Johann Strauss´ „Geschichten aus dem Wienerwald“, die Ouvertüre aus dem „Kalif von Bagdad“, der Marsch von Paul Lincke „Berliner Luft“, sowie die „Evita Melodie“ aus Andrew Lloyd Webbers Musical.

Das Konzert beginnt um 15.30 Uhr und kostet 3,50 Euro Eintritt für Bewohner und fünf Euro für Gäste.