Am Mittwoch, den 14. Mai, waren im Haus der Ruhe besondere Klänge zu vernehmen. Elena Bobrovskich (Pianistin) und Yavor Petkov (Fagottist) reisten mit uns musikalisch um die Welt. Ein Gemisch aus traurigen und heiteren Kompositionen erfüllte unseren Festsaal. Wer nicht dabei sein konnte, hat am 11. Juni 2008 nochmal die Gelegenheit junge Nachwuchskünstler des Yehudi Menuhin Vereins zu erleben.