Am Sonntag, dem 04.November 2007 wurde im Haus der Ruhe die Fertigstellung des Neubaus mit einem fröhlichen und bunten Herbstfest gefeiert.

In dem weitläufigen und geschmackvoll angelegten Park waren viele verschieden Buden aufgebaut. Für Groß und Klein gab es ein vielfältiges Angebot an gutem Essen und Attraktionen. Das Ponyreiten und Gesichterschminken und ebenso die offenen Feuerstellen, an denen man sich ein Stockbrot grillen konnte, waren ein Sammelpunkt für die Kinder. Für das leibliche Wohl der vielen festgestimmten Gäste sorgten unter anderem herbstliche Gerichte wie Reibekuchen, Obsttorten, Bratwurst, Glühwein und Getränkestände.

Im großen Kronensaal starteten zahlreiche Hausführungen, bei denen das Wohnen im Haus der Ruhe präsentiert wurde. Und gemütlich und angenehm ist es durchaus – das zeigten die liebevoll durchdachte Gestaltung der einzelnen Wohnbereiche und die stilvollen antiken Möbel.

Ein Kurzfilm, der zu diesem Anlass auf einer großen Leinwand gezeigt wurde, informierte zusätzlich über die einzelnen Angebote und Servicemöglichkeiten für Senioren im Haus der Ruhe und erklärte die hohen Anforderungen, die sich Familie Hahne an sich selbst und ihr Mitarbeiterteam zur Versorgung der ihr anvertrauten hilfsbedürftigen Menschen stellt.

Und im großen Festzelt lief ein Live-Musik-Programm. Hier konnten die Gäste sich zu einer Pause setzen, um in aller Ruhe ein paar Kontakte zu knüpfen oder einfach einen Plausch mit guten Freunden zu genießen.

Als die Dämmerung einbrach, wurden um den See herum kleine Lichter und Fackeln angezündet. In dieser romantisch-herbstlichen Stimmung startete dann der Höhepunkt des Abends: ein eigens zur Feier des Tages organisiertes Feuerwerk!