Das Fagott-Ensemble „Die Fagottiere“ – bestehend aus drei Amateuren und einem Berufsmusiker, wird am

14. Oktober 2007
um 16 Uhr
im Festsaal des Haus der Ruhe

ein Nachmittagskonzert geben.

Das Programm umfasst Bearbeitungen und Originalliteratur vom Barock bis zum Swing und zeigt, dass die Grenzen zwischen E- und U-Musik fließend sind.

Kontrafagott und Fagottino erweitern die klanglichen Möglichkeiten. Ungewöhnliche und erheiternde Klangeffekte entstehen. Ein Schlagzeuger setzt nach Bedarf rhytmische Akzente.

Lehnen Sie sich zurück um die Klangvielfalt zu genießen und sich überraschen zu lassen.