Pünktlich zur Sommerzeit startet das Haus der Ruhe gemeinsam mit dem Kulturverein Garbsen eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Motto „Kleine Vielfalt am Sonntag“ finden künftig monatliche Konzerte im Großen Festsaal statt.

Auf dem Programm steht eine reichhaltige Palette an verschiedenen Ensembles – vom klassischen Konzert bis zum Querflötensechstett, vom Varieté bis zum A-Capella-Ensemble, vom Musical bis zum Salonorchester. Auftakt der Veranstaltungsreihe ist ein Konzert mit den Preisträgern des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ am 18. Juni.

Die Konzerte im Überblick:

18.06.2006: Jugend musiziert, Preisträgerkonzert
16.07.2006: Filmmusiken, Musikschule Garbsen
27.08.2006: Streifzug durch die Welt des Musicals, duical cologne
17.09.2006: Die Goldenen Zwanziger, Musikschule Garbsen
15.10.2006: Die kleine Vielfalt, Varieté Theater
19.11.2006: Sechs Flötisten blasen quer, Flautomania
10.12.2006: Affabre Concinui, polnisches A-Capella-Ensemble

Die Konzerte beginnen jeweils um 17 Uhr. Der Vorverkauf startet vier Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin. Karten können sowohl im Haus der Ruhe in der Leistlinger Straße als auch im Kulturbüro im Rathaus Garbsen erworben werden. Reservierungen werden auch unter der Tickethotline 05131 – 70 76 50 entgegen genommen.