11.09.2016, 14:00 - 17:00

Aktuelles

  • _DSC3298 kl

Martin Bergers Schunkelparade

Am Mittwoch, den 17. August 2016 wurden die Ohren der Konzertbesucher verwöhnt.

Der im Haus der Ruhe berühmte Schlagersänger Martin Berger hypnotisierte das fast 100-köpfige […]

  • shutterstock_150399449klein

Wein – und Käseabend am 25.08.2016

Wir laden Sie herzlich ein!

Am Donnerstag, 25. August 2016 von 18:00 – 21:00 Uhr

zu einem Wein – und Käseabend im Park der Pflegeresidenz Haus […]

  • IMG_4835

Ausstellung des Malkreises „7-Art“

Seit einiger Zeit schmücken schöne Malereien den Flur unserer Pflegeresidenz Haus der Ruhe.

Nächsten Monat werden neue Motive (Herbst / Winter) ausgehängt.

Hier zum Malkreis „7-Art“.

[…]

Pflege ist eine Profession! Darum legt das Team vom „Haus der Ruhe“ viel Wert auf die optimale und fachgerechte Pflege und Versorgung seiner Bewohner. Die Pflege basiert auf Grundlage von aktuellen medizinischen und pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen!

Weiterlesen

wohnen

Alle Menschen benötigen einen angemessenen Wohnraum, um ihre Persönlichkeit entfalten zu können. Deshalb wurde die Einrichtung in der Pflegeresidenz „Haus der Ruhe“ in Garbsen optimal auf die Bedürfnisse und Wünsche älterer Menschen ausgerichtet.

Weiterlesen

 

wohnen

Als exklusives Seniorenheim in der Region Hannover bietet das „Haus der Ruhe“ seinen Bewohnern und Gästen ein eigenes hochwertiges Kultur- und Freizeitprogramm. Über 60 Freizeitangebote und abwechslungsreiche Unterhaltung garantieren einen fröhlichen Alltag.

Weiterlesen

 

Singen__DSC5889

 

Herzlich willkommen

… im, wie ich finde, schönsten Pflegeheim Hannovers. Gewinnen Sie auf dieser Webseite Einblick in unsere Einrichtung und Arbeit und überzeugen Sie sich von unseren fünf Merkmalen:

Höchste Pflegequalität
Großzügiger Rosenpark
Komfortables Wohnen
Vielfältiges Kulturangebot
Therapiezentrum für Schlaganfall

Besonders lohnenswert ist ein persönlicher Besuch in unserer Pflegeresidenz. Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Termin unter 05131 706-514. Mehr über das „Haus der Ruhe“ erfahren Sie hier.